Jahresschießen des Hegering Bovenau 2014

Am Sonnabend dem 05.07.2014 war es wieder soweit, ca. 20 Waidmänner und –Frauen folgten der Einladung von Alfred Keszler zum jährlichen Nadelschießen des Hegering Bovenau, mit anschließendem Übungsschießen im Schießkino.
Um 09:00 traf man sich bei leicht regnerischem Wetter auf der Schießanlage Schrum in Tellingstedt, um die Fähigkeiten an der Waffe unter Beweis zu stellen.

zwischen den Disziplinen nutzte man die Zeit zum Klönschnack A. Brommann bei einer Hochhaustaube

Zum Erlangen der Jahresschießnadel mussten die Teilnehmer jeweils 15 „Tauben“ in den Disziplinen Trab und Skeet „bejagen“, sowie auf dem Kugelstand mit der Büchse jeweils 5 Schuss in den folgenden Disziplinen auf die Scheibe bringen:

- Liegend auf den Fuchs,
- Stehend freihändig auf den Überläufer,
- Angestrichen auf den breit stehenden Bock.
- Laufender Keiler

Allen Teilnehmern bereiteten diese Übungen viel Freude.

Auf dem Kugelstand Siegerehrung durch den Schießwart


Am Ende konnte bei der Siegerehrung durch den Schießwart folgende Wertung vorgenommen werden

    1. Platz
Revier Bredenbek
   
  2. Platz
Revier Schülldorf

  3. Platz
Revier Hassmoor
 
         


Beim Übungsschießen im Schießkino konnte jeder Teilnehmer seine eigene Büchse bei jagdlichen Szenen auf der Großbildleinwand zum Einsatz bringen und somit den sicheren Umgang mit der Waffe in verschiedenen Situationen festigen.
Am Ende der Veranstaltung wurde durch den Hegeringleiter Karsten Runge eine Verlosung durchgeführt.
Hierbei konnten wirklich tolle, durch die Firma Zeiss gestiftete Sachpreise gewonnen werden. Den Hauptpreis, ein Zeiss Ferglass (8x30) konnte Volker Siebcken nach der Verlosung sein Eigen nennen!
Vielen , vielen Dank dafür an die Firma Zeiss!

Die glücklichen Gewinner der gespendeten Preise



Mit Waidmannsheil
Claus Siebcken
Obmann für Öffentlichkeitsarbeit