Projektwoche der Grundschule Bredenbek

Die Grundschule Bredenbek führte vom 08.04. -11.04.14 eine Projektwoche durch.
Angeregt durch die jährliche Aktion Lernort Natur, „schlau werden wie ein Fuchs“, setzte sich die Projektleiterin Frau Panten mit dem Hegeringleiter Bovenau, Hr. K. Runge in Verbindung. Selbstverständlich wurde Unterstützung zugesichert und das Projekt „Feld und Wald, unterwegs mit den Jägern“ war geboren.
D. Petersen und F. Prank aus dem Revier Kronsburg stellten sich gerne zur Verfügung und erarbeiteten gemeinsam mit einer 7 köpfigen Gruppe verschiedene Themen.
Den Kindern wurde u.a. beigebracht die Spuren des Wildes zu lesen, was eine Kirrung ist und was zu beachten ist, wenn man diese anlegt. Dabei wurde auch im Wald die eine oder andere Abwurfstange bei dem Pirschgang gefunden.
Viel Spaß hatten die Kinder auch beim Bogenschießen, hier ging Jonathan als Sieger hervorging. Am Ententeich wurden alle Teilnehmer zu kleinen Hundeführen ausgebildet und jeder durfte den DD oder Labrador der Jäger, mit dem Kommando „voran Apport“ ins Wasser schicken. Nachdem jedes Kind sehr sorgfältig einen Nistkasten zusammengebaut hatte, ließ man den Donnerstag bei einem gemütlichen Lagerfeuer mit Grillwurst ausklingen.
Am Freitag wurde dann in der Schule das Projekt präsentiert und die Kinder zeigten alle stolz Ihre z.T „auf der Jagd“ gefundenen Utensilien, wie z.Bsp. Geweihe und Knochen.
Alle und ganz besonders die Kinder waren sich am Ende einig, daß dieses Projekt sehr viel Freude bereitet hat.
Der Hegering Bovenau möchte sich auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bei allen Mitwirkenden bedanken.

Stolz präsentieren Anton, Conny,
Jonathan, Bjarne, Luca, Magnus
und Mathis die Nistkästen
Während die Wurst auf dem Grill röstete, hatten alle viel Spaß im Revier und mit den Hunden


Claus Siebcken
Obmann für Öffentlichkeitsarbeit