Revierübergreifende Fuchsjagd im Hegering Bovenau


In der Zeit vom 26.01. bis zum 01.02.14 wurde dem Raubwild im Hegering Bovenau intensiv auf dem Balg gerückt. Während dieser Zeit wurde auch Jungjägern ohne Revier die Gelegenheit gegeben, auf die Pirsch zu gehen.
Am Samstag dem 01.02.04 traf man sich dann auf dem Hof von Olaf Harder in Kronsburg, um gemeinschaftlich dem Raubwild nachzustellen.
Hierzu wurden die Teilnehmer in 4 Gruppen eingeteilt.
3 Gruppen stellten dem Fuchs untertage mit einem Bauhund nach und die restlichen Teilnehmer machten Vorstelltreiben in Schilf- und Junganpflanzungen.








Allein bei der gemeinschaftlichen Jagd
konnten 3 Füchse und ein Marder
gestreckt werden.



Im Anschluss an die Jagd wurde auf der Diele von O. Harder noch eine leckere Wildsuppe und warmer Punsch gereicht.

Allen Beteiligten hat dieser Jagdtag viel Freude bereitet, dies spiegelt auch die gute Teilnehmerzahl (40 Jäger und Jägerinnen) wieder.
Vielen Dank an alle, die solch einen schönen Tag ermöglicht haben.

C. Siebcken